Klick zu meinen Büchern

Nadelprobe Wünsch mir was
Expedition Expedition

Themen

Dranbleiben

Lutz Schafstädt

XING

twitter

Werbung



Archiv

Tagwerk

« Previous Entries

Klein, kompakt und handlich

Freitag, Dezember 17, 2010

Die Website des Potsdamer Genossenschaftstages ist fit für 2011: www.genossenschaftstag-potsdam.de Auch hier habe ich nach einem möglichst handlichen CMS gesucht und bin bei CMSimple fündig geworden. Es kommt ganz ohne Datenbank aus und das Standard-Template lässt sich mit ein wenig CSS und HTML im Handumdrehen in die gewünschte Form bringen. Das System ist auch für […]

Noch eine Website steht zum Besuch bereit

Dienstag, Juli 20, 2010

Noch ein Internet-Projekt hat nun endlich die Ziellinie überschritten. Ich hatte schon ungeduldig darauf gewartet, das Portal “Ehrenamt in Potsdam” online schalten zu dürfen. www.ehrenamt-potsdam.de Ich habe auf dieser Website auszureizen versucht, was ich mit WordPress weiß und kann. Prall mit Plugins gefüllt soll es nun Lust darauf machen, das Portal mit Leben zu füllen. […]

Gartenstadt online

Dienstag, Mai 4, 2010

Zwei Internet-Projekte haben kürzlich ihren Stapellauf vollzogen und befinden sich, noch recht unbemerkt, auf ihrer Jungfernfahrt durchs Web. Sie könnten etwas Klick-Energie vertragen: www.gartenstadt-drewitz.de www.gartenstadtfest.de Ich habe für die beiden Websites ein neues Content-Management ausprobiert: CMBasic hält was es verspricht, ist leicht anzupassen und überaus flexibel. Für überschaubare Projekte mit “handelsüblichem” Funktionsumfang ist es eine […]

Schulterblicke

Mittwoch, November 25, 2009

Was war das wieder für ein Jahr! Vor mir liegt die neue GEWOBA-Mieterzeitung, die zehnte in diesem Jahr und die 33. Ausgabe, die insgesamt bisher durch meine Hände ging. Jedesmal sind rund 50.000 Anschläge Text darin enthalten – allein das Korrekturlesen ist bereits heftig.

Leben geht so

Sonntag, November 1, 2009

Hola senioritas y seniores. Wir tun uns hierzulande schwer, Damen und Herren in fortgeschrittenem Alter korrekt zu bezeichnen. Senioren? Das passt für die ganz alten Leute. Rentner? Ein aus der Mode geratener, wohl zu selektiver Begriff. “Generation 50 Plus” – hier lässt sich ahnen, woraus das Problem erwächst, die Zielgruppe der Betagten passgenau anzusprechen: Wer […]

Aller Ehren wert

Dienstag, September 29, 2009

Es ist beachtlich, was an ehrenamtlichem Engagement geleistet wird. Das lässt hoffen, für unser gesellschaftliches Miteinander.

Urlaub vorbei, Zeitung gemacht

Dienstag, September 8, 2009

Und wieder sind 16 Seiten gefüllt. Wer die Mieterzeitung liest, erfährt zum Beispiel, dass sich Drewitz, ein Potsdamer Stadtteil im strengen Raster von Plattenbaufugen, in eine Gartenstadt verwandeln soll. Architekturstudenten eines Sommercamps sind bereits dabei, die Stellen auf dem Grau des Betons zu markieren, aus denen das Grün sprießen und sich zu einem Park vereinen […]

Vielen Dank, die Damen

Donnerstag, Juni 4, 2009

“Wenn Stadtteile Geburtstag haben, wird immer groß berichtet. Wir haben aber auch was zu feiern.” Die Frau, die mich am Telefon auf ein Jubiläum im Kleinen aufmerksam macht, zögert zunächst, als ich sie bitte, mir in einem Gespräch mehr darüber zu erzählen. Doch wir verabreden einen Besuch. Als ich Tage später den Klingelknopf an der […]

Hier und in Nigeria

Samstag, Mai 2, 2009

Internationales Center für Deutsche und Immigranten. Das ist ein recht sperriger und staatstragender Name für einen Verein. Lernt man jedoch Frau Okezie kennen, die energiegeladene wie sympathische “Frontfrau” dieser ehrenamtlichen Initiative, kommt man nicht umhin, ihr Hochachtung zu zollen. Umtriebig ist sie und voller Ideen. Sie  macht Afrikaner in Potsdam heimisch, verbindet Potsdamer mit afrikanischer […]

Mähwert-Geschenke

Donnerstag, April 2, 2009

Für mich ist es die originellste Idee zu Gewinnung von Spendern, die mir seit langem begegnet ist. Dabei ist es im Grunde ganz simpel, was Oxfam mit Oxfam unverpackt da eingefallen ist: Leute, die schon alles haben, verschenken Dinge, die andere dringend brauchen. Eine Ziege zum Beispiel: Sie ist ein symbolisches Präsent, das sich der […]

« Previous Entries