Bloggereien

Spielplatz und Setzkasten

Der “Zeilensammler” auf Tumblr ist meim Blog für Textschnipsel, Fragmente, Fingerübungen und allerlei Aufhebenswertes aus dem Netz. Auf diese vielen Kleinigkeiten zu verweisen würde zu weit führen, ich beschränke mich hier darauf, meine Miniaturen vorzustellen. Das sind kleine Texte zum schnellen Lesen für zwischendurch – also genau das, was man vom Zeilensammeln zu erwarten hat.

Wollt ihr mal schauen, wie ich das meine? Dann los – und schaut euch dann im Blog ruhig etwas um:

 

Alle Jahre wieder …

Auf dem Heimweg nach einem ärgerlichen und obendrein nasskalten Tag, schritt ich auf dem Parkweg die kahlen Baumreihen ab. Grau kroch die Dämmerung hervor und passte die Welt meiner Stimmung an. Dann rumpelte mir ein Gespann vor die Füße: Eine junge Frau, samt Bollerwagen mit zwei warm verpackten Kindern darin, kam von links und zwang mich, langsamer zu gehen. Eigentlich hätte ich Vorrang gehabt, dachte ich noch …
→ Alle Jahre wieder ←

Schreibspiele

schriftSchreibarbeit. Der Text muss endlich fertig werden. Rechner an, Kaffee geholt, Morgensonne ausgesperrt, hingesetzt. Mal sehen, was ich schon habe. Nun ja, also weiter. Noch ganz schön viel Platz auf dem leeren Blatt. Heute wird es sich füllen, nichts ist wichtiger. Ich lausche der Stille, mein Blick streift durchs Zimmer. Wo lauert er, der erste Satz? Jetzt aber ernsthaft und losgelegt. Produktiv sein, die Arbeitszeit nutzen …
→ Schreibspiele ←

Blick zum Horizont

horizontZwei alte Freunde auf einer Bank in den Dünen. Klaus, buschige Brauen und furchige Stirn. Dieter mit vernarbtem Kinn und unruhigen Händen. Wie emporgehoben von einer Woge aus Sand sitzen sie still beieinander. Eine Brise streicht durch das fädrige Gras. Die Ostsee hält Mittagsruhe und atmet träge Wellen ans Ufer. Vom Strand wehen die Stimmen spielender Kinder herüber. Dieter schaut ihnen zu …
→ Blick zum Horizont ←

Menschenkenntnis

hundeblickMann und Hund. Sie kommen mir auf dem schmalen Gehsteig entgegen. Beide haben breite Schultern. Der junge Mann, blickt mürrisch aus verkniffenen, dunklen Augen vor sich hin. Sein Shirt ist verschwitzt und trainierte Muskelpakete quellen daraus hervor, die in Schulterhöhe reich mit Tätowierungen verziert sind. Seine Ellenbogen sind ausgestellt und schwenken kraftvoll bei jedem Schritt …
→ Menschenkenntnis ←

Grizzlybär

tatzeEin mächtiger Grizzlybär streift durch den Wald. Unter seinem Fell zucken kraftvoll die Muskeln seiner breiten Schultern. In seinem Maul blitzen spitze Zähne, seine Tatzen sind von scharfen Krallen gesäumt. Der Bär war erfolgreich auf Brautschau und kehrt vom Ziel seiner Begierden zurück. Er richtet sich auf, reckt seinen Kopf in die Höhe, brüllt voller Stolz sein Glück heraus. Strotzend vor Energie bricht er sich mühelos durch Büsche bahn …
→ Grizzlybär ←

Baby an Bord

babyDie Straße zum Bersten voll. Die ganze Stadt scheint unterwegs, fährt dem Leben entgegen – oder davon. Ich habe mich eingereiht. Auf der Heckscheibe des Autos vor mir prangt ein Aufkleber: “Baby an Bord”. Eine schöne Botschaft, verkündet mit einem Warndreieck. Seltsame Sache. Von mir gibt es für die junge Familie in ihrem alten Polo nichts zu befürchten. Geduldig zuckeln wir gemeinsam unseren Zielen entgegen. Geht es zu einem Ausflug …
→ Baby an Bord ←

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Powered by: Wordpress