Bloggereien

Komplette Geschichten

Auf Wattpad gibt es Erzählungen von mir komplett zu lesen – in einem Stück oder in Fortsetzungen. Das ist schon ein wenig mehr als eine Leseprobe – und einiges gibt es hier exklusiv, also nirgend woanders veröffentlicht, von mir zu lesen. Wer mag, kann die Geschichten sofort bewerten oder direkt mit mir ins Gespräch kommen.

Hier der aktuell verfügbare Lesestoff:

 

Weihnachtsfest mit musikalische Ambitionen


→ Warum ich kein Musikant geworden bin ←
Diese Geschichte spielt in einer Zeit, als Kinder noch Klaus, Bernd oder Jörg hießen. Meine Eltern hatten sich entschlossen, mich Uwe zu nennen. Uwe ist mit seinen drei Buchstaben ein sehr sparsamer Name und ich fand ihn nie besonders schön. Doch in der Schule erfuhr ich von einer beachtlichen Besonderheit: Trotz seiner Kürze besteht er aus zwei Teilen. Beim Silbenklatschen war das unüberhörbar. Wir übten das Silbenklatschen, um dem verborgenen Rhythmus auf die Spur zu kommen, der in allen Wörtern wohnt. Dabei entsteht ein Takt, der fast wie Musik ist …

 

Ein Ausflug zum Weihnachtsmann


→ Lieferung aus Himmelpfort ←
Der Weihnachtsmann wohnt in Himmelpfort. Für den kleinen Moritz gab es daran keinerlei Zweifel, denn er hatte sein Haus mit eigenen Augen gesehen. In echt. Das war bei einem Sonntagsausflug im Herbst. Moritz empfand die Fahrt zum Weihnachtsmann nicht einmal als besonders weit. Im schuckelnden Auto war er schläfrig geworden und fast im nächsten Moment zogen vor dem Fenster statt Häuserzeilen Bäume vorbei. Berlin war weg, der Wald war da. Schon bald sagte Papa: Schaut mal, das Ortsschild. Himmelpfort. Wir sind angekommen …

 

Gestörte Weihnachtsfreude


→ Zwischenfall im Advent ←
Die Stadtrandsiedlung hüllte sich in Weihnachtsglanz. Pünktlich zum ersten Advent wurde der Festschmuck aus Supermärkten herangeschleppt, dunklen Kellerecken entrissen und in verstaubten Kisten wiederentdeckt. Er eroberte die Stuben, drückte sich funkelnd gegen die Fenster, erfasste Dächer und Giebel. Schließlich sprang er auf die Vorgärten über und Lichterketten überwucherten alles, was Zweige hatte …

 

Weihnachtswünsche im Wandel


→ Julian und der ausgefallene Wunsch ←
Julian und der neue Wunsch begegneten einander in den Herbstferien, bei einem rasanten Nachmittag im Zimmer seines Freundes Leon. Julian kannte die Spielkonsole vom Hörensagen, doch einmal selbst mit der Steuerung in der Hand vor dem Monitor zu sitzen und auf dem Parcours den Rivalen davonzujagen war einfach atemberaubend. Das hatte er so nicht erwartet. Diesen Kasten wollte er auch …

 

Spaziergang durch Erinnerungen


→ Wenn wir groß sind ←
Ein lauer Sommertag am Rande des Dorfes. Viele Jahre war ich nicht mehr hier. Spatzen schwirren aus ihrem Versteck im Holunder, es duftet nach frischem Heu. Frösche quaken im von wuchernden Brennnesseln gesäumten Graben neben dem Weg. Gleich muss ich an der kleinen Brücke sein, die auf die Wiesen führt. Ich atme tief, öffne zwei Knöpfe an meinem Hemd. Ein Lüftchen rauscht durch die Gräser …

 

Unerwünschte Wörter in der Schule


→ Der Sündenfall ←
Die Hofpause ist zu Ende. Lärmend strömen die Kinder der dritten Klasse ins Schulhaus zurück. Paul ist ganz vorn mit dabei, stürmt die Treppen hinauf, rechts um die Ecke, bis zum Ende des Flures, ist als erster durch die Tür, rennt zu seinem Platz am Fenster. Unten auf der Dorfstraße tuckert sein Vater mit dem neuen Traktor vorbei. Ein roter Belarus, Baujahr 1969, mit zwei rumpelnden Anhängern im Schlepp …

 

Alles auf einen Blick? Hier geht es zu meinem → Profil auf Wattpad ←.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Powered by: Wordpress